Daten vergessen? Kostenlos registrieren »

Contest

Die internationale Modeszene ist von der englischen Sprache geprägt. Englisch hat sich nun einmal als die weltweit am häufigsten verwendete Sprache etabliert. Da unterscheidet sich die Modebranche nicht von anderen international agierenden Netzwerken. Der Begriff Contest stammt demnach aus dem Englischen und bedeutet ins Deutsche übersetzt nichts anderes als Wettbewerb. In der Wirtschaft wird das Wort Contest als Ausschreibung übersetzt. Im Sport wird der Begriff eher mit dem Wort Wettkampf in Zusammenhang gebracht.

Also ist ein Contest ein sehr effizientes Mittel, um einen geeigneten Kandidaten oder eine passende Kandidatin für eine bestimmte Tätigkeit oder für eine spezielle Anforderung zu ermitteln. An einem Casting in der Fashion Welt sind diverse Akteure beteiligt. Zunächst einmal gibt es den Auftraggeber, der auf der Suche nach einem geeigneten Kandidaten oder einer Kandidatin ist. In der heutigen Zeit wird immer häufiger das Medium Fernsehen oder auch das Internet genutzt, um einen Contest auszurichten.

Durch die modernen Medien werden viel mehr Menschen als früher auf einen bestimmten Wettbewerb aufmerksam. Auf der einen Seite eröffnet die mediale Vielfalt von heute sowohl dem Ausrichter und den Kandidaten viel größere Möglichkeiten, als das in der Vergangenheit der Fall war. Die Medien sind mittlerweile voll von Contests in Form von Castingshows. Gleichzeitig wird durch diese neue Form ein sehr großer Teil der Öffentlichkeit auf den jeweiligen Contest aufmerksam. Das wiederum wirkt sich positiv auf den Bekanntheitsgrad des Ausrichters und der Kandidaten aus. Es besteht allerdings die Gefahr, dass ein Casting durch zu viel mediale Präsenz nicht der Belanglosigkeit zum Opfer fällt.

Angenommen es handelt sich um einen Contest, in dem Models für eine bestimmte Modemarke oder für einen bestimmten Designer gesucht werden. Neben dem Auftraggeber, beispielsweise ist das ein bekanntes Modelabel, gibt es den Ausrichter. Das kann entweder der Auftraggeber selbst, eine Agentur oder auch ein Fernsehsender sein. Des Weiteren sind natürlich die Models oder Kandidatinnen ein wichtiger Bestandteil. Fehlt nur noch die Jury für den Contest. Diese besteht entweder aus mehr oder weniger prominenten oder fachkundigen Mitgliedern. In vielen Fällen entscheidet sogar das Publikum über den Contest Ausgang mit.

Das Contest Ziel ist, die für den Job optimale Besetzung zu ermitteln. Als Kandidatin bei einem modernen Contest ist es heutzutage sehr wichtig, sich von den anderen Bewerberinnen positiv abzuheben. Dabei spielen aber nicht nur die rein körperlichen Merkmale, also die sogenannten Modelmaße, die alleinige Rolle bei der Entscheidung. Es ist viel wichtiger, sich als sympathische und vielseitige Kandidatin zu präsentieren. Denn nur diejenige wird als Siegerin aus einem Model Contest hervorgehen, die neben den idealen Körpermaßen auch die Jury oder das Publikum auf seine Seite ziehen kann.

Wer also in der Lage ist, einen natürlichen, intelligenten und vielseitigen Eindruck zu vermitteln, hat bei jedem Contest schon einmal die halbe Miete. Wenn dann bei einem Model Contest noch die idealen Körpermaße hinzukommen, steht dem Sieg gegenüber der Konkurrenz so gut wie nichts mehr entgegen. Die besten Chancen zum Contest Gewinn haben diejenigen, die der Jury, dem Auftraggeber und dem Publikum eine gesunde Mischung aus den zuvor genannten positiven Eigenschaften bieten.

* Pflichtfelder
Kostenlose Agentur-Hotline
0800 100 4277 Mo. bis Fr. 10 bis 18 Uhr
Kontakt / Feedback
FAMEONME VIDEO