Daten vergessen? Kostenlos registrieren »

Modelkartei

Eine Modelkartei stellt eine Art Datenbank dar, die sämtliche Models einer Agentur verzeichnet. Große, international agierende Agenturen haben in der Regel umfangreiche Karteien mit mehreren hundert oder sogar tausend Models. Bevor junge Menschen in die Modelkartei einer Agentur aufgenommen werden, müssen sie es zunächst einmal schaffen, eine Modelagentur für sich zu begeistern und von dieser als Model verpflichtet zu werden. Wenn es so weit ist, müssen die beiderseitigen Rechte und Pflichten vertraglich geregelt werden.

Es ist in der Tat so, dass Models nicht selten auf der Straße entdeckt und sofort unter Vertrag genommen werden. Viele erfolgreiche Models haben es auf diesem Weg, also eher zufällig, in die Modelkartei geschafft und ihre erfolgreiche Karriere gestartet. Vertreter verschiedener Agenturen -sogenannte Modelscouts- sind vor allem in großen Metropolen unterwegs und suchen ständig Nachwuchstalente, die an einer Aufnahme in die Modelkartei einer Model Agentur interessiert sind. Die gängigere Variante, von einer Agentur aufgenommen zu werden, ist dennoch, sich direkt bei der ausgewählten Agentur zu bewerben. Dies kann beispielsweise über die Webpräsentation der Agentur geschehen. Angehende Models, die noch nicht volljährig sind, müssen ihrer Bewerbung bzw. für die Aufnahme in die Modelkartei auf jeden Fall die Einverständniserklärung ihrer Eltern beifügen.

Für eine Modelkartei Aufnahme werden alle wichtigen Daten eines Models benötigt. Dabei darf eine Modelkartei nicht mit einer Sedcard verwechselt werden. Während interessierte Kunden nur die Sedcard eines Models erhalten, werden alle persönlichen Daten des Models ausschließlich agenturintern verwendet. Für die Aufnahme in die Modelkartei erstellt die Agentur eine Sedcard des neuen Models. Newcomer, denen es gelingt, in die Modelkartei einer Agentur aufgenommen zu werden, haben bereits die erste Stufe auf der Karriereleiter erreicht. Von nun an wird die Agentur sich aktiv um Vermittlungen des Models bemühen. Erste Termine für Castings sollten bald folgen.

In der Regel wird eine Modelkartei in verschiedene Bereiche aufgeteilt. So können neben einer Hauptkartei auch andere spezialisierte Karteien geführt werden, die auf extra Kundenwünsche für Werbeanfragen, wie beispielsweise Plus-Size, eingehen.

Die meisten Modelkarteien vertreten deutlich mehr weibliche Models als männliche. Eine Modelkartei wird regelmäßig aktualisiert. Sie wird nicht nur durch Neuaufnahmen erweitert, sondern auch von nicht relevanten Informationen bereinigt, beispielsweise von Daten über Models, die nicht mehr von der Agentur vertreten werden.

* Pflichtfelder
Kostenlose Agentur-Hotline
0800 100 4277 Mo. bis Fr. 10 bis 18 Uhr
Kontakt / Feedback
FAMEONME VIDEO