Daten vergessen? Kostenlos registrieren »

Go-See

Ein Go-See ist das erste Kennenlernen zwischen Agentur, Fotograf oder potenziellem Auftraggeber und dem Model. Diese Einladung zur persönlichen Vorstellung ist für bereits etablierte Models und für Anfänger ein wichtiger Termin, der über die Aufnahme in die Kartei der einladenden Agentur oder die Buchung für einen Auftrag entscheidet. Bei diesem Treffen bilden sich Agenturen und Fotografen ihre persönliche Meinung über die Eignung als Model aufgrund des Aussehens und des Auftretens.

Die persönliche Präsentation bei einem Go-See ist ein nicht unterschätzbarer Faktor, der über Erfolg oder Misserfolg entscheiden kann. Ein Go-See dauert in den meisten Fällen nur wenige Minuten. In diesem kurzen Zeitraum fällen Agenturen oder Auftraggeber die erste intuitive Entscheidung über Eignung oder Nichteignung. Etwas länger dauert ein Go-See, wenn sofort Probeaufnahmen durchgeführt werden. Bei einem Go-See für die Laufstegpräsentation wird ein Model des Öfteren gebeten, sich in Bewegung zu präsentieren.

Zu jedem Go-See wird ein sorgfältig gestaltetes Modelbook mitgebracht. Diese Mappe enthält Referenzfotos von bisher absolvierten Shootings. Die Größe der Fotos beträgt 20 x 30 Zentimeter. Ein Fotoalbum mit Fotos im herkömmlichen Format von 9 x 13 Zentimetern weist auf Unerfahrenheit im Business hin. Dies ist für viele Auftraggeber bereits ein Ausschlussgrund. Das Modelbook wird im Anschluss an das Go-See wieder mitgenommen und verbleibt auf keinen Fall bei der Agentur oder dem Auftraggeber.

Als Erinnerungshilfe zur Entscheidungsfindung nach dem Go-See werden der Agentur oder dem direkten Auftraggeber eine oder mehrere gedruckte Sedcards übergeben. Die Sedcard enthält neben einem ausdrucksstarken Foto und dem deutlich sichtbaren Namen auf der Vorderseite zusätzliche professionelle Aufnahmen auf der Rückseite. Je nach Gestaltung der Sedcard befinden sich die Detaildaten seitlich oder auf der Rückseite.

Bei einer Einladung zum Go-See sind grundlegende Regeln zu beachten. Dazu zählen absolute Pünktlichkeit und ein freundliches und offenes Auftreten. Um einen objektiven Eindruck zu vermitteln, wird auf starkes Make-up und dominierenden Schmuck verzichtet. Nächtelanges Feiern vor einem Go-See wird von professionellen Models grundsätzlich vermieden.

* Pflichtfelder
Kostenlose Agentur-Hotline
0800 100 4277 Mo. bis Fr. 10 bis 18 Uhr
Kontakt / Feedback
FAMEONME VIDEO